Cars.3.2017.German.Dubbed.DL.2160p.UHD.BluRay.HDR.x265-Luxx4K

(No Ratings Yet)

Der in die Jahre gekommene Lightning muss sich auch in diesem Abenteuer beweisen, denn sein neuer Kontrahent Jackson Storm wartet mit ausgeklügelter Hightech auf. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Doc Hudson und Sally. Eins ist klar: Der Asphalt wird zum diesjährigen Piston Cup heiß laufen.

Video: 3840 x 1608 @ 11.4 Mb/s
Audio German: AC-3 512 kb/s @ 6 channels [Source: BluRay]
Audio English: AC-3 640 kb/s @ 6 channels
Subs German: complete
Subs English: SDH


Dauer: 102 min | Format: mkv | Größe: 9309 MB | IMDB: 7.2 | Sample

Download #1:
Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (3)
Passwort: movie-blog.org

Tags »

Datum: Samstag, 13. Januar 2018 0:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: - 4k - UHD, Abenteuer, Animation, Komödie

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

4 Kommentare

  1. 1

    Hab mir jetzt schon einige 2160p in x265 angesehen. Ich muss echt sagen, dass die gegen ein 1080p x264 auf einem 4k TV abstinken. Das Bild ist einfach irgendwie flach. hat keine dynamik, ist nicht plastisch…. irgendwie einfach nur mist. Also ich würde mir das weder archivieren, noch ansehen. dieses Format ist einfach nur kacke.

  2. 2

    @iche: Waren das HDR-Versionen auf einem nicht HDR-fähigen Gerät?

    Falls ja, dann ist das Bild in der Tat „flach“ und „trist“.

    Auf einem HDR-fähigen Gerät, sofern die Dateien als HDR erkannt werden, sollten aber „knallige“ Bilder wiedergeben.

    Wobei ich sagen muss, dann hängts auch noch viel von der Einstellung am TV ab, ob’s nen „Zuckerschock“ gibt (meiste Werkseinstellungen) oder ob das Bild „natürlich mit nem gewissen Extra“ und schönen Farben daherkommt.

  3. 3

    das, was horst sagt, und mindestens genauso wichtig ist die frage, ob das master format in original 4k vorlag oder nur künstlich aufgeblasen wurde.
    bei einer hochgerechneten uhd ist der unterschied zur „normalen“ hd in der auflösung und schärfe quasi nicht existent.
    wer wissen will, ob sich eine uhd lohnt, muss eigentlich nur den imdb-link anklicken und bei den „technical specifications“ die zeile „digital intermediate (master format)“ suchen. steht dort 2k, kann man sich den download in der regel sparen.

  4. 4

    Bei der Qualitätswahrnehmung kommt hinzu, daß die allerersten Releases neuer UHDs, die gepostet werden, meistens nur ein Capturing sind, was viele nicht wissen oder nicht beachten.
    Echte Rips kommen erst, wenn die UHD geknackt ist.

    BTW:
    Neben IMDB gibt es noch weitere Seiten (mit etwas umfangreicheren Hintergrundinfos), auf denen man nachschauen kann, ob es sich um ein natives oder skaliertes 4K handelt:

    http://realorfake4k.com/

    http://www.4kbluray.de/echtes-oder-hochskaliertes-4k/

    http://echtes4k.net/

    https://referencehometheater.com/ultrahd-blu-ray-title-info/

Kommentar abgeben